Ätherische Öle

Auf den ersten „Blick“ denken wir bei ätherischen Ölen an ihren intensiven Duft. Aber ätherische Öle sind mehr als Duft.

“Die Augen sind die Wege des Menschen, die Nase ist sein Verstand.“

Hildegard von Bingen

Aber sie sind mehr und vielseitig verwendbar. Ob zur Raumbeduftung, als Badezusatz, zur Herstellung selbstgemachter Körper- oder Massageöle, zur Seifenbeduftung, in DIY-Kosmetik, Parfüms uvm.

Ätherische Öle helfen unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität zu steigern. Sie helfen beim Stressabbau, bei Wehwehchen – sie wirken auf unsere Stimmung.

Übrigens: Ätherisch bedeutet himmlich, (hauch)zart, engelhaft, vergeistigt. Es leitet sich vom griechischen Wort „aither“ – „Himmelsduft“ ab. In Frankreich und England werden ätherische Öle als „essential oils“ – „wesentliche Öle“ bezeichnet.

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind Vielstoffgemische aus fettlöslichen, flüchtigen (ätherischen) Pflanzenbestandteilen – sehr kleinen Molekülen. Sie bestehen aus bis zu mehreren hundert verschiedenen Molekülen (Ester, Säuren, Alkoholen, Farbstoffen, Wachsen). Gewonnen werden ätherische Öle aus u.a. aus Blüten, Blättern, Früchten, Samen, Wurzeln werden.

Ätherische Öle können flüssig (Zitrusöle) bis zähflüssig, fest (Benzoe Resinoid, Weihrauch Resinoid) sein. Ihre Farbe von fast farblos klar über grünlich bis braun. Sie sind Öl- und Alkohol löslich – in Wasser aber nicht oder nur zum Teil.

Die Bezeichnung ätherisches Öl ist streng genommen falsch, denn sie verflüchtigen sich vollkommen – anders als fette Öle (wie Mandelöl oder Jojobaöl), die einen Fettfleck hinterlassen.

Ätherische Öle werden – je nach verwendetem Pflanzenteil – auf verschiedene Arten gewonnen. Mehr zu den Gewinnungsarten von ätherischen Ölen hier.

SKIN CARE ONLINE

steht für qualitativ hochwertige ätherische Öle.

Wir vertrauen auf die jahrzehntelange Erfahrung unserer Partner mit denen wir seit mehr als 10 Jahren vertrauensvoll zusammen arbeiten.

Alle ätherischen Öle von Skin care online sind mit den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitshinweisen und einem Kindersicherheitsverschluss versehen.

Ätherische Öle von Skin care online sind:

  • 100% naturrein
  • genuin
  • unverfälscht
  • sortenrein

Sie enthalten keine:

  • synthetischen Zusätze
  • Parabene
  • sonstige Zusätze

Beiträge zu ätherischen Ölen

Ylang-Ylang

ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Cananga odorata) Ätherisches Ylang-Ylang Öl (Cananga odorata) duftet blumig, exotisch, üppig,…

Weiterlesen

Zypresse

Die Zypresse ist ein immergrüner, schlanker Baum der bis zu 25 Meter hoch werden kann….
Weiterlesen

Rosmarin

Rosmarin ist ein kleiner immergrüner Strauch, der vorwiegend im Mittelmeerraum vorkommt. Wenn er angebaut wird,…
Weiterlesen

Cistrose (Zistrose)

Cistrose (auch Felsenröschen, Cistus, kretische Zistrose, graubehaarte Zistrose) hat einen warmen, aromatischen und krautigen Duft. Der bis…
Weiterlesen

Cajeput

ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Melaleuca leucadendron) Cajeput duftet krautig, frisch und mild Eucalyptus artig. Ähnlich…

Weiterlesen

Blutorange

Blutorange duftet frisch, fruchtig und süß. Beheimatet ist die Blutorange ursprünglich in Westindien. Heute findet…
Weiterlesen

Basilikum

Basilikum (auch Basilie, Basilienkraut oder Königskraut) hat einen frischen, krautigen, pfeffrigen Duft. In seiner…
Weiterlesen

Amyris

ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Amyris balsamifera) Amyris (Amyris balsamifera) hat einen warmen, holzigen Duft. Es wird…

Weiterlesen

Limette – aufmunternd

Ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Citrus aurantifolia) Limette duftet frisch, aufmunternd, leicht süß, exotisch. Ätherisches Limetteöl…

Weiterlesen

Anis

Anis ( auch Anais, Anis-Bibernelle, Änis, Arnis, Brotsame, Brotsamen, Einis, Enes, Enis, Jenes, Römischer Fenchel, Runder…
Weiterlesen

Sternanis

Ätherisches Sternanisöl duftet süß, warm, würzig. Es soll stimulierend, spasmolytisch, ausgleichend, harmonisierend. Empfohlen wird Sternanisöl…
Weiterlesen

Eucalyptus

ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Eucalyptus globulus u.a.) Es gibt ca. 500 verschiedene Eucalyptussorten. Die Inhaltsstoffe…

Weiterlesen
Mehr anzeigen

Veröffentlicht am

Geranium – Geranie

ätherisches Öl (lat. Bezeichnung Pelargonium graveolens/ roseum)

Geranium (auch: Geranie, Rosengeranie, Duftgeranie) duftet blumig, rosig, zart herb. Geranium ist ein hervorragendes Öl zur Pflege der Haut. Es lindert Entzündungen und wirkt Haut straffend (Cellulite).

Für 1 KG ätherisches Geraniumöl werden 300 bis 500 kg Geraniumblätter benötigt.

Das aus den Blättern der Duftgeranie durch (Wasserdampf-)Destillation gewonnene Geraniumöl kann auch als Ersatz für Rosenöl verwendet werden.

Ätherisches Geraniumöl soll phlebotonisch, lymphotonisch, entstauend, entspannend, ausgleichend, adstringierend, antimykotisch, epithelisierend, sehr Haut pflegend und insektifug wirken.

Es wird auch bei Angst, Erschöpfung, Pilzinfektionen von Haut- und Nägeln, Akne, Wunden, Dehnungsstreifen und infektiöse Hauterkrankungen empfohlen.

Steckbrief Geranium

Lat. BezeichnungPelargonium graveolens
Pelargonium roseum
SynonymeGeranie, Rosengeranie, Duftgeranie  
Herkunft/ AnbaugebieteÄgypten, China, Südafrika, Marokko
PflanzenteilBlatt  
HerstellungWasserdampfdestillation  
Pflanzenfamilie Geraniaceae
InhaltsstoffeMonoterpene (Pinen, Limonen), Sesquiterpene (Germacren, Bourbonen), Monoterpenole (Citronellol, Geraniol) u. a.  
Eigenschaftenphlebotonisch, lymphotonisch, entstauend, entspannend, ausgleichend, adstringierend, antimykotisch, epithelisierend, sehr Haut pflegend, insektifug  
AnwendungAngst, Erschöpfung, Pilzinfektionen von Haut- und Nägeln, Akne, Wunden, Dehnungsstreifen, infektiöse Hauterkrankungen
Farbenahezu farblos
Duftblumig, rosig, zart herb  
DuftnoteHerznote  
Mischt sich gut mitRose, Basilikum, alle Zitrusöle