Peeling-Würfel ideal als Geschenk

Die Herstellung von Peeling-Würfel ist einfach und geht ganz schnell. In Peeling-Würfel
einer schönen Verpackung eignen sich die Würfel wunderbar als Geschenk.

Bei der Auswahl des Öls sollten Sie ein Öl nehmen, dass etwas reichhaltiger ist. Es eignen sich besonders Mandelöl, Avocadoöl, Olivenöl und Erdnussöl.

Die ätherischen Ölen  können ganz nach der eigenen Duftvorliebe ausgewählt werden.

Besonders empfehlenswert sind Lavendel, Rosmarin, Grapefruit, Zitrone, Lemongrass und Orange. Diese ätherischen Öle sollen auch gegen Cellulite helfen.

Zutaten für ca. 6 Peeling-Würfel

Alle Zutaten für selbstgemachte Peeling-Würfel

30 gÖl (z. B. Mandelöl, Avocadoöl)
60 gSeifenraspeln
120 gZucker
5 Tr.ätherisches Öl (z. B. Lavendel, Grapefruit)

Eine Form – es eignen sich sehr gut Eiswürfelformen oder Pralinenformen aus Silikon.

 

Herstellung

Für die Seifenraspel zunächst eine einfache Seife oder auch einige Seifenreste mit einer Reibe raspeln. Die Seifenraspel mit dem Öl in einem feuerfesten Becherglas im Wasserbad erwärmen bis sich die Zutaten vermischt haben.

Die Mischung aus dem Wasserbad nehmen und die ätherischen Öle dazugeben. Zum Schluss den Zucker unterrühren. Die fertige Mischung mit einem Löffel oder mit den Händen in die vorbereiteten Formen füllen. Damit die Peeling-Würfel gut halten ruhig ein bisschen fest drücken.

Nun müssen die Würfel nur noch fest werden, dann können sie schon verpackt werden.