Aroma Roll-on

Aroma-Roll-on

Herstellung eines Aroma Roll-on

Die Herstellung eines Aroma Roll-on ist sehr einfach und man hat immer einen angenehmen Duft dabei. 

Um einen Aroma Roll-on herzustellen, füllen Sie einfach ein Roll-on-Fläschchen mit Jojobaöl – Achtung nicht ganz zum Rand befüllen – und geben dann ätherischen Öle dazu.

Jetzt nur noch Schütteln, dann kann gerollt werden.

 

 

 

Rezepte für Aroma Roll-on’s (10 ml)

auf Basis von Jojobaöl und 100% naturreinen ätherischen Ölen

 

Beruhigende Mischung ‚Krautig-Frisch‘

10 ml Jojobaöl bio kaltgepresst
1 Tropfen ätherisches Kamille römisch Öl
3 Tropfen ätherisches Lavendelöl bio Frankreich
2 Tropfen ätherisches Bergamotteöl

 

Beruhigende Mischung ‚Blumig‘

10 ml Jojobaöl bio kaltgepresst
3 Tropfen ätherisches Lavendelöl bio Frankreich
2 Tropfen ätherisches Neroliöl (Orangenblüte)
1 Tropfen ätherisches Geraniumöl Ägypten

 

Beruhigende Mischung ‚Balsamisch‘

10 ml Jojobaöl bio kaltgepresst
2 Tropfen ätherisches Myrrheöl
1 Tropfen ätherisches Sandelholzöl Neu Kaledonien
2 Tropfen ätherisches Weihrauchöl (Olibanum) bio

 

Mischung ‚Konzentration‘

10 ml Jojobaöl bio kaltgepresst
4 Tropfen ätherisches Lemongras
4 Tropfen ätherisches Zitrone bio
2 Tropfen ätherisches Lavendelöl bio Frankreich

 

Mischung ‚Gute Laune‘

10 ml Jojobaöl bio kaltgepresst
4 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
3 Tropfen ätherisches Zirbelkiefer bio
2 Tropfen ätherisches Grapefruit komplett
2 Tropfen ätherisches Orange bio

Wobei hilft ein Aroma Roll-on?

Aroma-Roll-on’s werden vor allem bei Kopfschmerzen, zur Beruhigung oder zum Erfrischen eingesetzt. 

Wogegen der Roll-on hilft, bestimmt sich nach den ätherischen Ölen, die darin enthalten sind. Natürlich kann man auch einfach den herrlichen Duft geniessen.

 

Wo wende ich den Aroma Roll-on am Besten an?

Am besten wendet man ihn an den Handgelenken oder hinter den Ohrläppchen an. Je nach Bedarf kann der Aroma-Roll-on mehrmals bzw. in kürzeren Abständen angewendet werden.