Aloe Vera

Aloe Vera ist eine in der Wüste wachsende Pflanze aus der Familie der Liliengewächse.

Für den Einsatz in der selbstgemachten Kosmetik eignen sich besonders:

Aloe Vera Gel purum 1:1

Das flüssige, wässrige Gel eignet sich für alle Hauttypen – besonders bei Sonnenbrand, Verletzungen und Verbrennungen. Es ist feuchtigkeitsbindend, antimikrobiell, fördert die Bildung von neuem Hautgewebe.

Aloe Vera 10-fach Konzentrat

Das wässrige, bräunliche Gel mit arttypischem Geruch ist 10 fach konzentriert und eignet sich für alle Hauttypen. Es hat feuchtigkeitspendende Eigenschaften, ist kühlend, entzündungshemmend und lindert Juckreiz.

Aloe Vera Pulver 200:1

Das hellgelbe Pulver wird durch Sprühtrocknung der Blätter gewonnen. Das Aloe Vera Pulver enthält keine Konservierungsstoffe oder Maltodextrin. Das Pulver sollte stets verschlossen und trocken gelagert werden, da es hygroskopisch ist , das heißt es bindet Feuchtigkeit aus der Luft und verklumpt dann.