Kamille blau Hydrolat lat. Chamomila matricaria - Hydrolat

Kamille blau Hydrolat duftet krautig-herb. Kamille blau (auch Deutsche Kamille) hilft bei Dermatosen, Ekzeme, Akne, Allergien, Entzündungen, Haarausfall, trockene und entzündliche Haut.

Johanniskrauthydrolat lat. Hypericum perforatum - Hydrolat

Johanniskrauthydrolat soll feuchtigkeitsspendende, pflegende und glättende Eigenschaften haben. Es eignet sich besonders für empfindliche, sehr trockene Haut.

 

Immortellehydrolat lat. Helichrysum italicum - Hydrolat

Immortellehydrolat soll antiallergisch, antiseptisch, fungizid und adstringierend wirken. Durch seine zellerneuernde Wirkung soll Immortelle die Narbenbildung fördern. In der Hautpflege soll Immortelle bei Allergien, Ekzemen und bei unreiner, problematischer Haut eine positive Wirkung haben.

 

Cistrosenhydrolat lat. Cistus landaniferus - Hydrolat

Cistrosenhydrolat (auch Zistrose) fällt – als Nebenprodukt – bei der Gewinnung von ätherischem Cistrosenöl mittels Wasserdampfdestillation an.

Es wirkt antibakteriell, antiviral, regenerierend und straffend. Bei Hautekzemen, Juckreiz und empfindlicher Haut ist Cistrose besonders geeignet. Auch bei fetter und unreiner Haut empfiehlt sich Cistrose.

Zur Pflege der Gesichtshaut einfach 5 bis 10 ml des Hydrolats auf die Handfläche oder einen Wattebausch geben und die Haut sanft abreiben bzw. massieren.

Zur Herstellung von Cremes und/ oder Lotionen einfach das Destillat anstatt Wasser (pur der gemischt mit Wasser) verwenden.