Massageöle selbst machen

Die Herstellung aller Massageöle ist gleich und ganz simpel: Alle Zutaten abmessen/ wiegen und gut miteinander vermischt, abfüllen und fertig. Ein schön gestaltetes Etikett – mit den Inhaltsstoffen und dem Herstellungsdatum – macht das Ganze perfekt!

Sorgt für gute Laune

  • 50 ml Mandelöl
  • 20 ml Jojobaöl
  • 20 Tr. äth. Lavendelöl
  • 20 Tr. äth. Grapefruit pink Öl

Beruhigt

  • 50 ml Mandelöl
  • 20 ml Jojobaöl
  • 20 Tr. äth. Lavendelöl
  • 10 Tr. äth. Geraniumöl
  • 10 Tr. äth. Bergamotteöl

Entspannt die Muskeln

  • 50 ml Basisöl (Mandelöl, Jojobaöl)
  • 10 Tr. äth. Rosmarinöl
  • 10 Tr. äth. Lavendelöl
  • 10 Tr. äth. Majoranöl

Entspannt die Muskeln No. 2

  • 20 ml Basisöl (Mandelöl, Jojobaöl)
  •  5 Tr. äth. Thymianöl
  •  3 Tr. äth. Zitroneöl
  •  3 Tr. äth. Schwarzer Pfeffer Öl
Massageöle