Citronella lat. Cymbopogon winterianus/ nardus - ätherisches Öl

Ätherisches Citronella Öl (auch Citronelle oder Citronell) duftet frisch, zitronig, anregend.

Es soll eine leicht entzündungshemmende und krampflösende Wirkung haben und antiinfektiös, desodorierend sein.

Citronellaöl wird zur Luftdesinfektion eingesetzt sowie bei Entzündungen und vorbeugend bei Infektionen. In der Duftlampe verwendet, wehrt es nicht nur Insekten ab sondern verströmt einen anregenden Duft.

Gerne wird das ätherische Öle der Citronelle auch von Seifensiedern zur Seifenbeduftung verwendet.

Das ätherische Citronella Öl wird durch Destillation aus dem Citronellgras gewonnen. Für 1 kg ätherisches Öl benötigt man 100 kg Blätter.

 

AnbaugebieteHerkunft/ Anbaugebiete (Abb. 1)

Steckbrief Citronell(a)

Herkunft/ AnbaugebieteVietnam, Java, Nepal, Sri Lanka

PflanzenteilGras

HerstellungWasserdampfdestillation

PflanzenfamiliePoaceae

InhaltsstoffeMonoterpene (Limonen), Sesquiterpene (Caryophyllen), Monoterpenole (Geraniol, Citronellol) u. a.

Eigenschaftenstark antiphlogistisch, stark spasmolytisch, antiinfektiös, desodorierend, anregend, stimulierend

AnwendungLuftdesinfektion, Entzündungen, vorbeugend bei Infektionen

Farbeblassgelb bis hellgelb

Duftfrisch, zitronig, anregend

DuftnoteKopfnote

Mischt sich gut mitLimette, Geranium, Zirbelkiefer, alle Zitrus- und Nadeldüfte