Cajeput lat. Melaleuca leucadendron, cajeputii - ätherisches Öl

Cajeput duftet krautig, frisch und mild Eucalyptus artig.

Ähnlich wie Teebaumöl hat es antivirale, antibakterielle und fungizide Wirkung. Es wird bei Erkältungen und Atemwegserkrankungen eingesetzt aber auch bei Akne und Psoriasis. Der frische Duft fördert die Konzentration und verleiht Energie.

Für 1 Kg ätherische Öl benötigt man 100 Kg Blätter.

Steckbrief Cajeput

Herkunft/ AnbeugebieteIndonesien, Java
PflanzenteilBlatt

HerstellungWasserdampfdestillation

PflanzenfamilieMyrtaceae

InhaltsstoffeMonoterpene (Pinen, Limonen), Sesquiterpene (Caryophyllen), Monoterpene (Terpineol), Sesquiterpenole (Viridiflorol) u. a.

Eigenschaftenantiinfektiös, hormonartig, stark expektorativ, konzentrationsfördernd

AnwendungInfektionen der oberen Atemwege, Bronchitis, Kopfschmerzen, Neuralgien

Frabegrünlich

Duftkrautig, frisch, klar, eucalyptusartig

DuftnoteKopfnote

Mischt sich gut mitZitrone, Eucalyptus, Kiefernadel, Lavendel, Pfefferminze